Wir schweissen mit grüner Energie

Auf dem Dach unserer Produktionshalle in Kriessern ist eine neue Photovoltaikanlage in Betrieb. Damit erzeugen wir künftig mehr als die Hälfte unseres jährlichen Stromverbrauchs selbst.

Seit neuem stellen wir nicht nur hochwertige Transportlösungen für die Strasse oder Schiene her, sondern produzieren auch eigenen Solarstrom. Im Januar wurde auf dem Dach einer der drei Werkhallen in Kriessern eine 900 Quadratmeter grosse Photovoltaikanlage installiert. Diese ist seit Anfang Februar in Betrieb und sorgt dafür, dass unsere Produkte noch grüner werden. Denn künftig wird hier unter anderem mit der Kraft der Sonne geschweisst. 

«Auch wir tragen eine Mitverantwortung, die Umwelt langfristig zu schützen», sagt CFO Albert Grünenfelder. «Der Bau einer Photovoltaikanlage war für uns ein logischer Schritt, um selbst etwas für die Energiewende zu tun.» Und die Investition lohnt sich: Rund 187.62 Megawattstunden produziert die Anlage jährlich im Schnitt. Dies deckt mehr als die Hälfte des Stromverbrauchs der GK ab und entspricht dem Energiebedarf von rund 25 Haushalten im Jahr. «Wir können die Energiekosten erheblich senken und machen uns gleichzeitig unabhängiger von schwankenden Preisen», so Grünenfelder. Das Ziel der neuen Anlage sei daher ein möglichst hoher Eigenverbrauch des erzeugten Stroms. Um dies zu realisieren, holte sich die GK drei Rheintaler Solar-Spezialisten an die Seite. Unter der Leitung der Elektrobüro AG, der Kobler Energie AG und der RHV Energietechnik AG wurde das Dach erst saniert und schliesslich mit 478 Solarmodulen ausgestattet. 

 

 

Mit der Kraft der Sonne zu mehr Eigenversorgung: 478 neue Solarmodule auf dem Dach der GK Grünenfelder produzieren jährlich bis zu 187.62 Megawattstunden nachhaltigen Strom. 

Nachhaltigkeit wird gross geschrieben

Der Familienbetrieb schreibt Nachhaltigkeit gross. «Wir möchten den Einsatz von erneuerbaren Technologien in unserem Unternehmen weiter fördern.» So sind im laufenden Jahr weitere kleinere Projekte geplant. Denn die Zukunft gehört den erneuerbaren Energien, ist Grünenfelder überzeugt. Für die Nutzfahrzeugbranche hat die Reise in die postfossile Zukunft bereits begonnen  an vorderster Front mit dabei ist auch die GK Grünenfelder. Bereits seit 2019 produzieren wir Aufbausysteme für die Wasserstoff-LKW’s von Hyundai und waren gar der erste zertifizierte Hersteller weltweit. Mittlerweile sind viele grosse Transport- und Logistikunternehmen von der Wasserstofftechnologie überzeugt. So rollen bereits knapp 50 CO2-freie Brummer mit GK-Logo über die Schweizer Strassen. 

Das könnte Sie auch interessieren

GK goes Betriebsausflug

Was haben Altishofen, ein Unternehmensrundgang und leckeres Essen gemeinsam? Richtig, sie beschreiben den Betriebsausflug der GK Grünenfelder.  Alle Jahre wieder ist es Zeit für einen

mehr erfahren »