Ausbildung

Die Ausbildung junger Menschen liegt uns am Herzen und ist wichtig für die Zukunft unseres Betriebs. Wir bilden junge Schulabgänger / innen zu Fahrzeugschlosser / innen aus. Wir bieten ihnen jedes Jahr 2-3 Lehrstellen. 

Ein Lehrberuf mit Perspektiven

Die Ausbildung dauert 4 Jahre und bietet ein interessantes Tätigkeitsfeld rund um Anhänger, Aufbauten, Auflieger und Spezialfahrzeuge. Fahrzeugschlosser/innen arbeiten mit verschiedenen Materialien, wobei Metall das wichtigste Arbeitsmaterial ist. Sie bringen Profile und Rohre in die gewünschte Form, bearbeiten die Werkstücke und verbinden sie später wieder.

Fahrzeugschlosser/innen bauen anhand von Plänen das Grundgerüst eines Fahrzeugs auf, montieren vorbereitete Teile, bauen die Ladeflächen ein und statten das Fahrzeug mit dem nötigen Zubehör aus. Dabei gehört auch die Hydraulik und Elektrik eines Fahrzeugs zu dem Aufgabengebiet der Fahrzeugschlosser.  Lehrabgänger/innen erhalten den eidgenössischen Fähigkeitsausweis "Fahrzeugschlosser/in EFZ". Eine abgeschlossene Lehre als Fahrzeugschlosser bietet viele Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in technischen Berufszweigen. 

Mehr Infos zum Lehrberuf bieten die Plattformen der Schweizer Berufsberatung und des Schweizerischen Carosserieverbandes VSCI. Voraussetzung für eine Lehre als Fahrzeugschlosser sind ein erfolgreicher Real- oder Sekundarschulabschluss, gutes räumliches Vorstellungsvermögen, handwerkliches Geschick, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit.

 

„Top-Ausbildungsbetrieb“

Wir sind mit dem Prädikat „Top Ausbildungsbetrieb“ ausgezeichnet. Das Prädikat wird vom Schweizerischen Carosserie-Verband (VCSI) an Branchenvertreter vergeben, die sich in ihrem Betrieb für die Förderung junger Berufstalente einsetzen und motiviert sind, ihre Ausbildungsqualität zu optimieren.

Die Zertifizierung „Top-Ausbildungsbetrieb“ ist in drei Stufen eingeteilt. Wir sind aktuell ein Betrieb der 1. Stufe (Stand Oktober 2017). Mit dieser Auszeichnung werden Firmen belohnt, die bereits grundlegende Kriterien in den Bereichen Einrichtung, Rekrutierung, Begleitung von Lernenden und Ausbildung erfüllen. Wir haben uns verpflichtet unsere Ausbildungskompetenz durch stetige Weiterbildungen zu optimieren und diese Kompetenz letztendlich im Rahmen eines Audits zertifizieren zu lassen, um Stufe 3 zu erreichen. Weitere Informationen zu der Zertifizierung findet man hier.

Was für Aufgaben übernimmt ein Fahrzeugschlosser? Schaue dir hier das Video des Schweizerischen Carrosserieverbandes (VSCI) an:

Ihre Ansprechperson

Albert Grünenfelder
CFO
ag(at)gk-gruenenfelder.com
+41 71 757 65 65

Michael Peterer
Lehrlingsverantwortlicher
mp(at)gk-gruenenfelder.com
+41 71 757 65 65